Mutter-Kind-Treffen

Mutter-Kind-Treffen

Infos im Gottesdienst oder unter  info@christliche-gemeinde.de

Aus allen Bereichen

  • Zeit für Gemeinschaft, Gespräche, Singen, Austausch, Gebet. Zeit zum Zuhören und von einander lernen. Praktische Lebensbeispiele und Vorbilder helfen uns voneinander zu lernen und füreinander da zu sein.

  • Sonntags ab 14:00 Uhr findet jeden dritten Sonntag im Monat ein Gehörlosen-Gottesdienst in Gebärdensprache in den Gemeinderäumen statt.

  • Nehmen wir den neutestamentlichen Bericht, dass Jesus von einer Jungfrau geboren wurde, ohne einen menschlichen Vater zu haben. Es ist offen gesagt ein Unsinn zu behaupten, dass die frühen Christen an dieses Wunder glaubten, weil sie die Naturgesetze nicht verstanden, die die Empfängnis und die Geburt eines Kindes regelten. Alle kannten die festgelegten Gesetze der Natur, nach denen Kinder geboren werden.